0

Ein acht Kilometerlanger Rückstau bildete sich am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 6. Wie eine Polizeisprecherin auf Nachfrage mitteilte, passierte der Unfall gegen 14.15 Uhr als einem Lkw während der Fahrt zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Sinsheim-Süd ein Reifen platzte. Metallteile des Reifens schleuderten auf die mittlere Fahrspur der Autobahn. Inwieweit andere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt waren konnte die Polizei am Nachmittag nicht mitteilen. Verletzt wurde den Angaben nach niemand. Durch die Sperrung der rechten und mittleren Fahrspur in Richtung Mannheim bildete sich schnell ein kilometerlanger Rückstau in dessen Verlauf es zu einem weiteren Unfall mit Blechschaden kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.