Event

Ab in den Urlaub – aber klimaverträglich

0
Gebaeude von oben
Die KLIMA ARENA Sinsheim von oben ©KLIMA ARENA

Veranstaltung in der KLIMA ARENA

Klimaverträgliches Reisen – ist das nicht ein Widerspruch? Dieser Frage geht Martina Shakya, Professorin für nachhaltige Tourismusentwicklung an der Hochschule Heilbronn beim KLIMA Forum am Sonntag, 30. Juni um 15 Uhr in der KLIMA ARENA nach. Der Vortrag wirft einen Blick in die Zukunft des Tourismus unter dem Eindruck des Klimawandels. Er zeigt Lösungen auf, wie ein klimaverträglicher Tourismus erreicht werden kann und worauf wir schon jetzt achten sollten, um durch unser eigenes Reiseverhalten zu diesem Ziel beizutragen.

Tourismus ist für etwa 8% der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich. Unsere ungebremste Lust auf das Reisen hat damit einen wesentlichen Anteil an der globalen Klimakrise. Gleichzeitig ist die Tourismuswirtschaft besonders betroffen von den Folgen des menschengemachten Treibhauseffekts und sucht nach neuen Wegen in eine klimaverträglichere Zukunft. Lässt sich das Ziel eines „klimaneutralen“ Reisens bis zum Jahr 2050 überhaupt erreichen? Auf welche Veränderungen müssen sich Reisende in den kommenden Jahren einstellen?

„Reisen ist etwas Wunderbares, und jeder sollte die Möglichkeit dazu haben. In Zeiten der globalen Klimakrise stehen jedoch insbesondere Flugreisen oft in der Kritik. Ich möchte zeigen, wie wir klimaverträglicher reisen und uns dennoch gut erholen und tolle Erlebnisse haben können. Außerdem wage ich einen Blick in die Zukunft des Reisens, denn bereits jetzt gibt es innovative Technologien, mit deren Hilfe wir eines Tages klimaneutral fliegen werden“, so fasst Martina Shakya den Inhalt ihres Vortrags zusammen.

Sie ist Professorin für nachhaltige Tourismusentwicklung an der Hochschule Heilbronn. Die promovierte Geographin war viele Jahre in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit tätig und hat Organisationen und Kommunen im südlichen Afrika und in Südasien im Bereich Tourismus und nachhaltiges Ressourcenmanagement beraten. Seither lehrt und forscht Martina Shakya zur Nachhaltigkeitstransformation von Tourismus und Gastgewerbe.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet in den Räumen der KLIMA ARENA statt. Teilnehmende beim Stadtradeln erhalten bei Anreise mit dem Fahrrad und nach dem Vorzeigen der Stadtradeln-App kostenfreien Eintritt in die Ausstellung im Aktionszeitraum vom 23. Juni bis 13. Juli 2024.

Mehr Informationen auf https://klima-arena.de/events/

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Event