Blaulicht

Auto stürzt zwischen Sinsheim und Weiler Böschung herunter

0
DSC 2623

Bei der Fahrt zwischen Weiler und Sinsheim ist am Freitagnachmittag ein 20 jähriger Fiat-Fahrer in einer Kurve von der Landesstraße 550 abgekommen. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, stürzte der Wagen gegen 14 Uhr eine zwei Meter tiefe Böschung hinunter und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Das total beschädigte Auto kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer verletzte sich leicht und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Auto entstand Totalschaden von etwa Zweitausend Euro.

DSC 2618

©JULIAN BUCHNER

Das Auto musste am Nachmittag mit einem Kran geborgen werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Nach Angaben der Beamten war der junge Fahrer zu schnell unterwegs.

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht