0

Von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden musste ein Autofahrer bei einem Unfall auf der B292 am Mittwochnachmittag. Gegen 16.40 Uhr war es im Bereich der Auffahrt beim Berufsschulzentrum zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem VW gekommen. Der Lastwagen schob den PKW noch einige Meter vor sich her. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Sinsheim, die von einem Paralleleinsatz gerufen wurden, befreiten den verletzten Autofahrer schonend aus dem Unfallwagen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn Richtung Mosbach kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Den genauen Unfallhergang ermittelt nun der Verkehrsdienst Heidelberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.