Blaulicht

Helmstadt: Sieben Kubikmeter Dämmwolle im Wald entsorgt

0
illegalerMuell.JPG
©Polizei

Am Montag gegen 10.45 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und gab an, dass bislang unbekannte Täter mehrere Abfallsäcke mit Dämmwolle im Planweg, unmittelbar nach der Zufahrt von der L 550 Helmstadt – Reichartshausen, illegal entsorgt hätten. Vor Ort stellten die Polizisten insgesamt sieben große Abfallsäcke inmitten des Planweges liegend fest. In den Säcken befanden sich schätzungsweise sieben qm³ gebrauchte Dämmwolle. Zeugen, die Hinweise auf die bislang unbekannte Täterschaft oder die Herkunft der Dämmwolle haben, werden gebeten sich bei dem Polizeiposten Waibstadt zu melden, unter: 07263-409632.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht