0

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 01. April oder in den Tagen zuvor in der Breiten Straße ereignete, wurde ein rund 50 Jahre alter „Spitz-Ahorn“-Baum total zerstört. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, dürfte ein Lkw beim Rangieren gegen den Baum gestoßen sein, der dadurch zerstört wurde. Der Sachschaden dürfte schätzungsweise bei rund 4.000.- Euro liegen. Aufgrund des Schadensausmaßes ist es nicht ausgeschlossen, dass der Lkw auch sichtbare Schaden durch die Kollision aufweist. Zeugen melden sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.