0

Foto: Pixabay

Wie das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis mitteilt, veranstaltet das Netzwerk fokus tierwohl, an dem auch das Regierungspräsidium Karlsruhe beteiligt ist, am Mittwoch, 26. Januar 2022, 9 Uhr, einen Regionaltag Schweinhaltung zum Thema Herausforderungen der zukunftsfähigen Ferkel- und Sauenhaltung – praktische und tiergesundheitliche Aspekte. Diese Veranstaltung wird aufgrund der pandemischen Lage in diesem Jahr online durchgeführt. Unter anderem werden Themen wie zukunftsfähige Abferkelbuchten, die Vorgaben für den Deckbereich und das Entzündungs- und Nekrosesyndrom beim Schwein (SINS) behandelt. Darüber hinaus erhalten alle Interessierten Erfahrungen aus der Praxis zum Deckungszentrum der Zukunft und zum SINS.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind unter https://lsz.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Bildung/Netzwerk+Fokus+Tierwohl+Veranstaltungen möglich. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung werden anschließend übermittelt.

Weitere Veranstaltungen des Netzwerks fokus tierwohl gibt es unter www.fokus-tierwohl.de.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Gewerbe

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.