0

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen zunächst unbekannte Täter in ein Lebensmittelgeschäft in der Friedrichstraße ein. Sie hatten es offenbar auf Bargeld abgesehen; lediglich eine geringe Summe Wechselgeld fiel ihnen in die Hände.

Bereits in der Nacht richteten sich die ersten Ermittlungen gegen ein jugendliches Trio im Alter von 14, 15 und 17 Jahren. Ein Teilgeständnis einer der Verdächtigen liegt den Ermittlern bereits vor.

Die Ermittlungen werden von den Jugendsachbearbeitern des Polizeireviers Sinsheim fortgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.