©Ute Fuchs

Bunte Schachtelgeschichten

Ein erstes Theatererlebnis für die Allkleinsten ab 3 Jahren

Auf dem Erzählertisch befinden sich viele bunte Schachteln mit den unterschiedlichsten Geschichten.

Zum Beispiel die Geschichten vom kleinen Bären, der einen Honighunger hat, dem Kürbis, der unbedingt in den Schweinestall will, dem kleinen Hund Pepe, der aus dem Auto geworfen wurde oder einem chinesischen Bauern. Sie werden mit charmanten Humor und einem kleinen Augenzwinkern erzählt.

Aus handgroßen, geometrischen Figuren entstehen vor den Zuschauern kleine, lebendige Wesen, die ein Eigenleben entwickeln und nicht immer das tun, was der Erzähler gerne möchte. Deshalb brauchen der Erzähler und die Figuren manchmal die Hilfe der Zuschauer, um die Geschichten weiter erzählen zu können.

Zum Schluss gibt es da noch eine große Abschieds-Erinnerungs-Überraschungs-Schachtel…

Was da wohl drin ist?

Bunte Schachtelgeschichten ist eine Reise in eine überraschende Fantasiewelt, an der schon die allerkleinsten Theaterzuschauer ab ca.3 Jahren teilnehmen können.

Im Rahmen von „Kulturmosaik“, gefördert im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Sonntag, 04. Dezember 2022 um 15.00 Uhr
Werkstattbühne Helmstadt, Rabanstr. 53Eine Voranmeldung ist Pflicht!
Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Anmeldung: Tel. 07263/919088 oder pukev@gmx.de

www.werkstattbuehne-helmstadt.de

Quelle: Ute Fuchs

Datum

04 Dez 2022
Vorbei!

Uhrzeit

15:00

Veranstaltungsort

Werkstattbühne Helmstadt
Rabanstr. 53, Helmstadt-Bargen

Veranstalter

Werkstattbühne Helmstadt
Telefon
07263/919088
E-Mail
pukev@gmx.de
Website
http://www.werkstattbuehne-helmstadt.de

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.

Login/Sign up