Martin Ellrodt © Märchenland e.V.

Eine Nacht mit Shakespeare

Es treffen sich regelmäßig drei Herren auf dem Marktplatz von Stratford-upon-Avon, um jagen zu gehen. In einer Oktobernacht ist aber alles anders als sonst: auf der Lichtung mitten in ihrem Revier steht nicht nur ein nackter Mann, er sieht auch noch aus wie Shakespeare: ungewollt geraten die drei ins Erzählen….

An genialen Geschichten geht die Zeit spurlos vorbei; entsprechend verhält es sich mit den Werken Shakespeares. Was ursprünglich für Theater gedacht war, kann aber auch gut erzählt werden: ohne Kostüm, kein Bühnenbild, keine Requisiten: Shakespeare, respektive sein Werk, nackt eben. Ellrodt war Puppenspieler (Spejbl und Hurvinek, Prag), Regisseur, Schauspieler. Er ist jetzt vorwiegend als Bühnenerzähler unterwegs.

Im Rahmen von „Kulturmosaik“, gefördert im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Samstag, 08. Juli 2023 um 20.00 Uhr
Werkstattbühne Helmstadt, Rabanstr. 53

Eintritt: 12 € pro Person / ermäßigt 8 €
Um Voranmeldung wird gebeten!
Anmeldung: Tel. 07263/919088 oder pukev@gmx.de

www.werkstattbuehne-helmstadt.de

Quelle: Ute Fuchs

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

08 Jul 2023

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Werkstattbühne Helmstadt
Rabanstr. 53, Helmstadt-Bargen

Veranstalter

Werkstattbühne Helmstadt
Telefon
07263/919088
E-Mail
pukev@gmx.de
Website
http://www.werkstattbuehne-helmstadt.de

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.

Login/Sign up