Das Duo Julius Schepansky (Akkordeon) und Johann Caspar Wedell (Violoncello). Foto: Magnus Maaß

Familienkonzert „Jakob und sein Bruder“ für Kinder ab sechs Jahren mit ihren Familien

Mit „Jakob und sein Bruder“ laden die beiden jungen Künstler Julius Schepansky (Akkordeon) und Johann Caspar Wedell (Violoncello) zu einem Familienkonzert der besonderen Art in das Kulturzentrum „Stiftskirche Sunnisheim“ in Sinsheim ein. Das Konzert der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. findet in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat und der 65. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler am Sonntag, 25. September, 14 Uhr, im Kulturzentrum „Stiftskirche Sunnisheim“ (Stiftstr. 15, 74889 Sinsheim) statt. Karten gibt es im Vorverkauf (Telefon: 06221 522-1325) oder Mail  an kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de) sowie am Sonntag an der Tageskasse.

Auf dem Dachboden findet Jakob ein altes Akkordeon. Aufgeregt läuft er zu seinem Bruder, der gerade Cello übt. Wie klang nochmal das alte Lied, welches die Oma immer für sie gesungen hat? Sie probieren, es aus ihrer Erinnerung zu spielen und merken plötzlich, dass sie sich in einer ganz anderen Zeit wiederfinden. Auf einer gemeinsamen Zeitreise entdecken die Geschwister die Musikepochen Frankreichs und begeben sich auf die Suche nach der Herkunft des alten Liedes.

Kartenpreise: Erwachsene 12 Euro, Kinder/Schüler/Studenten 6 Euro, weitere Geschwister jeweils 4 Euro, Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Besondere Regelungen können je nach geltender Corona-Verordnung wieder nötig werden. Informationen gibt es tagesaktuell unter www.kultur-im-kreis.net.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

25 Sep 2022
Vorbei!

Uhrzeit

14:00

Kosten

4.00€

Veranstaltungsort

Stiftskirche Sunnisheim
Stiftstraße 15, 74889 Sinsheim

Veranstalter

Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V.
Telefon
06221 522 1356

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.

Login/Sign up