Susan Baudach traute sich spontan beim letzten Open Mic auf die Bühne. ©Sabina Stoppel

Open Mic im Kulturcafé Hoffenheim

Freie Bühne. Offenes Mikrofon. Jeder kann mitmachen.

Vor fast drei Jahr fing alles an: Der erste Open Mic fand im Wirths-Haus statt, glänzte mit lyrischen Teilnehmern und legte den Grundstein für eine kleine Tradition. Man trotzte Corona und konnte letztes Jahr diese Tradition unter Einschränkungen aber mit einer Mischung aus Lyrik und Musik, Witz und Scharfsinn fortführen. Und nun lädt der Kulturverein Tellerrand Sinsheim e.V. zusammen mit dem Kulturcafé Hoffenheim zum vierten Open Mic ein, diesmal ohne Corona-Auflagen.

Am Freitag, den 29.04.2022, ab 18.30 Uhr ist im Kulturcafé Hoffenheim (fast) alles erlaubt: Singen, dichten, musizieren, tanzen, Comedy. Ob eigene Gedichte, die zum Nachdenken anregen oder Texte, die auf lustige Weise Klischees bedienen: Hier gibt es immer etwas auf die Ohren, und wird überrascht sein, was einen diesmal erwartet.

Zusätzlich bietet sich hier auch etwas für das Auge: Kunst von der Sinsheimer Künstlerin Nikky Wirth. Mit ihren farbenfrohen Werken schafft sie den perfekten Rahmen für eine Veranstaltung, die von der Spontanität lebt und ein buntes Zusammenwirken bildet.

Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall. Teilnehmer können sich gerne vorher unter tellerrand-sinsheim@gmx.de anmelden oder spontan am Tag der Veranstaltung vorbeischauen und mitmachen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Sabina Stoppel

Datum

29 Apr 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:30

Veranstaltungsort

Kulturcafé Hoffenheim, Eschelbacher Str. 6, 74889 Sinsheim Hoffenheim

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.

Login/Sign up