©Agentur

SWR1 Pop & Poesie mit dem aktuellen Programm „In the Air Tonight“

Seit „SWR1 Pop & Poesie in Concert” 2008 erstmals auf Tournee ging, feiert diese Show einzigartige Erfolge und die Konzerte sind regelmäßig ausverkauft.

Es liegt was in der Luft bei SWR1 Pop & Poesie in Concert. Der „Erfinder“ des erfolgreichen Showformats, Matthias Holtmann, hat gemeinsam mit seinem Ensemble aus Sängerinnen, Sängern und Schauspielern das Programm auf die Beine gestellt. „In The Air Tonight” ist eine Hommage an den gleichnamigen Hit von Phil Collins aus dem Jahr 1981 und einer von vielen Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer. Er erinnert Matthias Holtmann an das Gefühl, das SWR1 Pop & Poesie in Concert weckt. „In all den Jahren, in denen wir das schon machen, habe ich eines festgestellt“, so Matthias Holtmann, „die Luft schmeckt anders, wenn wir SWR1 Pop & Poesie in Concert auf die Bühne bringen. Diese fantastische Interaktion von Publikum, Künstlern und Songtexten hat etwas Magisches, das mich jedes Mal neu berührt.“

Die Erfolgsgeschichte von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ begann im Jahr 2009 vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauern im Sendesaal des SWR. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen und Plätze. Inzwischen finden die jeweiligen Premieren der neuen Programme vor bis zu 5000 begeisterten Zuschauern auf dem Stuttgarter Schlossplatz im Rahmen des SWR-Sommerfestivals statt.

Neun Musikerinnen und Musiker, Sänger und Schauspieler interpretieren die Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer so, dass die oft gehörten Titel in einem ganz neuen Licht erscheinen. Zum Ensemble gehören die Schauspielerin Simone von Racknitz-Luick, Britta Medeiros und Alexander Kraus als Sänger und die Bandmitglieder Peter Grabinger, Patrick Schwefel, Michael Endersby, Klaus-Peter Schöpfer und Carl-Michael Grabinger sowie SWR-Moderator und Schauspieler Jochen Stöckle. Er führt als Conferencier durch die Show, muss aber neben seiner Moderation in ganz verschiedene Rollen schlüpfen – ebenso wie alle anderen Künstler: Jedes Ensemblemitglied musiziert, singt, schauspielert und tanzt, so dass nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen der Besucher verwöhnt werden.

Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, online auf www.provinztour.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ticket-Hotline: 01806/570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung sowie der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Kinder unter drei Jahren haben grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.

Quelle: Christa Weinmann-Dorsch

Datum

16 Sep 2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Dr.-Sieber-Halle Sinsheim, Friedrichstraße 17, 74889 Sinsheim

Veranstalter

Provinztour Neuenstadt
Telefon
07139-547
Website
http://www.provinztour.de

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.

Login/Sign up