0

Am heutigen Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr bog ein bisher unbekannter Klein-LKW von der Hauptstraße nach rechts auf die Helmstadter Straße (L549) in Richtung B292 ein. Hierbei verlor der LKW von der Ladefläche seines Anhängers ein Metallgitter. Dieses fiel auf den BMW eines 27-jährigen Mannes, welcher dem LKW entgegenfuhr. Der Fahrer des LKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die herabgefallene Ladung oder den entstandenen Schaden zu kümmern. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Das Polizeirevier Sinsheim ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Fahrzeugführer bzw. die Fahrzeugführerin geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 07261/690-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.