Blaulicht

Waibstadt: Zugedröhnter 19-Jähriger bei Kontrolle mit Urin-Beutel erwischt

0
Symbol Alkoholisiert Unfall gebaut Polizei betrunken alkohol kontrolle messgeraet 3

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 19-Jähriger BMW-Fahrer gegen 00:30 Uhr in der Ziegelstraße durch Beamten des Polizeirevier Sinsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bereits zu Beginn des Kontrollgesprächs konnten die Beamten deutlichen Marihuana-Geruch wahrnehmen. Der 19-jährige Fahrer war in Begleitung von drei weiteren männlichen Personen, welche alle sichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Außerdem schien sich der 19-Jährige speziell auf eine Polizeikontrolle vorbereitet zu haben. Denn die Beamten konnten bei seiner Durchsuchung einen Beutel mit Urin feststellen, welcher einen Drogentest möglicherweise auf ein negatives Ergebnis lenken sollte. Nachdem dem 19-Jährigen der Beutel abgenommen wurde, wurde mit ihm ein Drogentest durchgeführt. Das positive Ergebnis auf THC und Kokain erhärtete den Verdacht, weshalb dem jungen Mann auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde. Der 19-Jährige muss sich nun wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss sowie dem Verdacht des Betäubungsmittelbesitzes verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Blaulicht