0

Tripsdrill lädt wieder zum Bewerbertag ein! Am Freitag, 10. / Samstag, 11. März geben Ansprechpartner aus verschiedenen Arbeitsbereichen Einblick in die beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten im Erlebnispark, Wildparadies und Natur-Resort.

Verstärkung gesucht!

Wer einen abwechslungsreichen Job in einer spannenden Branche sucht, der sollte es nicht versäumen, die Bewerbertage im Erlebnispark Tripsdrill am Freitag, 10. und Samstag, 11. März zu besuchen. Interessenten haben hier die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder im Erlebnispark, Wildparadies und Natur-Resort zu informieren. Für persönliche Gespräche stehen Abteilungsleiter aus Bereichen wie Attraktionen, Technik, Gastronomie, Gartenbau, Tierpflege, Verkauf oder Verwaltung bereit. Tripsdrill bietet nicht nur Teil- und Vollzeitstellen, sondern auch die Gelegenheit für Neben- oder Ferienjobs sowie Praktika. Auch Rentner, Studenten und Schüler (ab 16 Jahren) sind herzlich willkommen. Zudem stehen in mehreren Abteilungen Ausbildungsplätze für alle diejenigen zur Verfügung, die mit Tripsdrill ins Berufsleben starten möchten. Für Snacks und Getränke ist bei den Bewerbertagen natürlich gesorgt – außerdem gibt es für jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung. Die Anmeldung erfolgt über den folgenden Link: www.tripsdrill.de/bewerbertag

Ein Team von Gärtnern kümmert sich um die gepflegten Parkanlagen. ©Birger Meierjohann

Ein Arbeitgeber mit Tradition

Der Erlebnispark Tripsdrill ist ein Familienbetrieb, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1929 zurückreichen. Tripsdrill ist damit Deutschlands erster Erlebnispark. Heute begeistert Tripsdrill seine Besucher mit über 100 originellen Attraktionen, die nach dem Thema „Schwaben anno 1880“ gestaltet sind. Das zugehörige Wildparadies ist ein 47 ha großer Wildpark mit über 60 Tierarten und auch im Winter täglich geöffnet. Insgesamt kommt Tripsdrill auf rund 825.000 Besucher pro Jahr und ist damit eines der bedeutendsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg. Das kürzlich erweiterte Natur-Resort bietet ganzjährig außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in 48 Baumhäusern und 20 Schäferwagen mit insgesamt mehr als 300 Betten. In der Hauptsaison beschäftigt Tripsdrill fast 500 Mitarbeiter, über 100 von ihnen sind ganzjährig im Einsatz. Schon zum siebten Mal wurde Tripsdrill mit dem European Star Award als bester Freizeitpark Europas (< 1 Mio. Besucher) ausgezeichnet.

Quelle: Birger Meierjohann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Gewerbe

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.