Topthema

Gebrauchtwaren-Kaufhaus: Secondhand boomt

0
2024 01 09 AVR Kommunal eroeffnet Gebrauchtwaren Kaufhaus Grafik
© AVR Kommunal AöR

„zweite sahne“: Gut erhaltene Möbel und andere Gegenstände finden ein neues Zuhause

Das traditionelle Entsorgen auf dem Sperrmüll gehört der Vergangenheit an: Im Frühjahr 2024 plant die AVR Kommunal AöR die Eröffnung ihres neuen Gebrauchtwaren-Kaufhauses „zweite sahne“ am Standort des Logistikzentrums in Dossenheim. Als Vorbereitung für den Aufbau eines Grund-Sortiments ruft die AVR die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ab dem 15. Januar 2024 gut erhaltene Möbel und Gegenstände an allen AVR Anlagen sowie am Standort Dossenheim abzugeben.

Ab Januar 2024: Bürger leisten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz durch Möbelspenden

Die AVR Kommunal AöR verfolgt nicht nur das Ziel der Abfallentsorgung, sondern setzt sich aktiv für Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung ein. Das neue Gebrauchtwaren-Kaufhaus in Dossenheim wird auf zwei Etagen gebrauchten, aber gut erhaltenen Möbeln, Antiquitäten, Raritäten und Upcycling-Sammlerstücken ein zweites Leben schenken. Katja Deschner, Vorständin der AVR Kommunal AöR, betont die Bedeutung des Second-Hand-Gedankens im Sinne der Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit. Durch die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger soll das Kaufhaus zu einem Ort der Begegnung und gelebten Nachhaltigkeit werden.

Vor der geplanten Eröffnung im Frühjahr 2024 führt die AVR Kommunal eine groß angelegte Sammelaktion durch, um das Grund-Sortiment aufzubauen. Bürgerinnen und Bürger können gut erhaltene Möbelstücke, Haushaltswaren und Kinderspielzeug an den AVR Anlagen in Sinsheim, Wiesloch, Ketsch und Hirschberg abgeben. Der Standort Dossenheim nimmt ebenfalls Spenden von Montag bis Freitag von 15:30 bis 18:00 Uhr entgegen. Es werden saubere, gut erhaltene, vollständige und funktionsfähige Gegenstände akzeptiert, wobei Elektrogeräte, Bücher, Kleidung, hygienisch bedenkliche Artikel und Entrümplungsgegenstände ausgeschlossen sind.

Als Dank für Spenden vor der Eröffnung erhalten alle Personen eine kleine Belohnung. Informationen zum Angebot und den Modalitäten der Warenannahme sind ab sofort online unter www.zweite-sahne.de verfügbar. Die AVR Kommunal AöR möchte mit dem Gebrauchtwaren-Kaufhaus einen Beitrag zur Förderung von nachhaltigem Konsum und zum Umweltschutz leisten, und das Kaufhaus soll sowohl Schnäppchenjäger als auch Raritätensammler ansprechen.

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Topthema