0

Unterstützung für den Artenschutz: Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgesetzt

Cleebronn, Erlebnispark Tripsdrill: Es ist ein trauriges Déjà-vu – zum vierten Mal in neun Jahren wurden eigens angefertigte herzförmige Verkehrsschilder in Tripsdrill gestohlen. Die Schilder sollten Autofahrer zur Rücksicht auf freilebende Weißstörche an der Kreisstraße K 2069 mahnen. Der Erlebnispark Tripsdrill belohnt nun Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der gestohlenen Schilder führen, mit einem begehrten Tripsdriller Jahres-Pass.

Traurige Wiederholung

Im Schutz der Nacht zum 1. August 2023 wurden zwei der herzförmigen Verkehrsschilder mit der wichtigen Aufschrift „Achtung Störche – bitte langsam fahren“ widerrechtlich abmontiert und entwendet. Bereits im Jahr 2014 wurden die ersten Schilder in Absprache mit den Behörden entlang der Kreisstraße K 2069 nahe des Erlebnisparks und Wildparadies Tripsdrill platziert, um Verkehrsunfälle mit den freilebenden Weißstörchen zu verhindern. Doch nun haben Diebe bereits zum vierten Mal zugeschlagen, obwohl die Schilder seit dem letzten Vorfall 2018 besonders gesichert wurden.

Störche brauchen besondere Rücksicht

Gerade in dieser Zeit Anfang August sind die Schilder besonders wichtig: Mehr als zwei Dutzend Paare freilebende Weißstörche haben dieses Jahr in Tripsdrill gebrütet, und der Storchennachwuchs ist mittlerweile flügge geworden. Die unerfahrenen Jungstörche suchen am Straßenrand nach Nahrung, und Kollisionen mit Fahrzeugen könnten sowohl für die Störche als auch für die Autofahrer eine Gefahr darstellen.

Belohnung für hilfreiche Hinweise

Um die wertvollen Verkehrsschilder wiederzubeschaffen, hat die Parkverwaltung eine Belohnung ausgesetzt. Jeder Hinweis, der zur erfolgreichen Wiederbeschaffung führt, wird mit einem begehrten Tripsdriller Jahres-Pass honoriert. Sachdienliche Informationen können per E-Mail an presse@tripsdrill.de eingereicht werden.

Ein Zeichen für den Artenschutz

Tripsdrill setzt somit ein Zeichen für den Artenschutz und hofft, dass durch die Unterstützung der Bevölkerung die gestohlenen Schilder wieder in den Park zurückkehren und dazu beitragen können, sowohl die Störche als auch die Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Verkehrsschild Achtung Stoerche

Vorher und nachher: Zwei dieser herzförmigen Hinweisschilder an der Kreisstraße K 2069 wurden zum wiederholten Mal illegal abmontiert und entwendet. ©Meierjohann


📌 Bei der Erstellung dieses Artikels wurden technische Verfahren zur Datenverarbeitung und zur Erzeugung natürlicher Sprache eingesetzt. Vor der Veröffentlichung wurde der Artikel von der Redaktion geprüft.

Redaktion
Senden Sie uns Ihren Beitrag oder Veranstaltungshinweis mit Klick auf den Button gerne zu.

Rückmeldung an den Autor?

Fehler entdeckt? Feedback? Jederzeit gerne per Mail oder telefonisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Orte