0

Foto: cwa

Die Mitglieder/innen des Rohrbacher Lauftreff (Abtl. des SV Rohrbach/S.) stecken bereits mitten in den Planungen zu einer Neuauflage des Sparkasse Kraichgau-Lauf am 25. Sept. 2022. Motiviert durch die glänzende Resonanz des vergangenen Jahres, die unter schwierigsten Rahmenbedingungen trotzdem organisiert wurde, wird man nun die 23. Auflage des beliebten Landschaftslaufes, zum Teil mit neuen Streckenverläufen, wieder durchführen.

Das Orgateam des Sparkasse Kraichgau-Lauf hat sich dazu entschlossen die 30er-Strecke wieder ins Laufangebot mit aufzunehmen. Der „Dreiviertel-Marathon“, der mit seinem anspruchsvollen Profil einem „gefühlten Marathon“ entspricht, erstreckt sich neu über die 10er, Halbmarathon- und 5er-Streckenverläufe. Aus organisatorischen Gründen wurde diese neue modifizierte Streckenführung notwendig. Auch hatte sich der neue Start/Ziel-Bereich im vergangenen Jahr auf dem SVR-Sportgelände bewährt, den man auch 2022 beibehalten möchte.

Mit folgenden Streckenangeboten  findet die 23. Lauf-Veranstaltung statt: 30 km  – 21 km  – 10 km  – 5 km – Walking (5 + 10 km) – Schülerlauf.

 

Seit Mitte Mai ist auch die Online-Anmeldung auf der Internetseite www.kraichgaulauf.de eröffnet. Die Zeitnahme und das Anmeldewesen wird in diesem Jahr wieder über die Firma de-timing abgewickelt. Die ersten Anmeldungen wurden bereits registriert. Wer sich bis zum 30. Juni anmeldet kann einen Frühbucherrabatt nutzen. Der Online-Anmeldeschluss ist für den 22. Sept. 2022 vorgesehen.

Quelle: Michael Czink

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zu Event

Kommentare

Kommentarbereich geschlossen.